Schüler

Derzeit besuchen das JPG knapp 150 SchülerInnen der 5. bis 12. Jahrgangsstufe. Sie lernen in fünf jahrgangsübergreifenden Stammgruppen [mehr...].

SMV - Bericht 2015/16

SMV - Schüler mit Verantwortung

Für die, die es noch nicht wissen: SMV steht für Schüler mit Verantwortung - Das war auch einer der Gründe, weshalb wir dieses Schuljahr Herr Wagner mehr oder weniger „rausgeschmissen" haben. Außerdem haben wir mit der Wiedereinführung der Werkstätten eine feste Zeit für unsere SMV-Treffen bekommen, so dass wir dieses Jahr sehr effektiv und mit viel Spaß (oh ja!) arbeiten konnten (oder was man eben in der SMV Schönes macht). Tatsächlich kam es die ein oder andere Stunde dazu, dass wir uns am Ende - wegen fehlenden Zeitdrucks - mit so etwas wie „Embambi" (ein Klatschspiel) beschäftigten mussten.

Auch wenn sich das bis jetzt sehr entspannt anhört - zum Ende hin wurde uns noch eine sehr umfangreiche Aufgabe zugeteilt: das Planen des letzten Projekttages. Voller Begeisterung und Tatendrang saßen wir also jeden Mittwoch nach der Mittagspause in Madagaskar und haben geplant, geplant und geplant - aber das Ergebnis ließ sich zeigen. Zumindest laut den meisten Schülern, denen der Projekttag im Großen und Ganzen gefallen hat. Motiviert von diesem Erfolg durften wir uns dann der nächsten Herausforderung widmen: dem Sommerfest.

Andere „Schüler mit Verantwortung", auch außerhalb der eigentlich SMV, haben sich für einen schöneren Pausenverkauf eingesetzt und dieser steht auch tatsächlich jetzt in unserem Gang. Durch einen richtigen Tresen, einen Süßigkeitenschrank und ein Regalbrett verbringen noch mehr Schüler ihre Pause in der Schlange.

Zum Schluss sollte noch erwähnt werden, dass sich eine Dreiergruppe (Eva E., Tobias K., Kaya J.) gefunden hat, die mit viel Engagement und kreativen Ideen nach dem Titel „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage" strebt.

Jana Brammer