Genossenschaft

Geschichte

Das JPG ist aus einer Initiative von Eltern entstanden, die sich für die Jenaplan-Pädagogik begeistert hatten, wie sie seit 2003 an der Jenaplan Grundschule in Nürnberg angewendet wird. Nachdem genügend Mitstreiter für eine weiterführende Schule gefunden waren, wurde als Organisationsform die Genossenschaft ausgewählt, in der alle Eltern Anteile erwerben und stimmberechtigt sind.

Ansprechpartner

Vorstand:
Bernd Beisse, Andreas C. Fürsattel, Dr. Ulrike Eulitz

Aufsichtsratvorsitzender:
Thomas Schmitz

Satzung

Satzung der Genossenschaft Jenaplan-Gymnasium Nürnberg eG (PDF).