Elternbeteiligung

Projekttage

Das Jenaplan-Gymnasium ist auch eine Eltern-Schule. Mütter, Väter und andere Erziehungsberechtigte trifft man in der Mediathek, bei der Mittagsessenausgabe oder als Hausmeister an. Wer sich dazu berufen fühlt, leitet eigenverantwortlich Werkstätten während der Unterrichtszeit.  Andere wirken im Hintergrund, gestalten die Homepage oder das Intranet, versorgen die Medien mit Neuigkeiten oder gewinnen Sponsoren.

Es gibt Schulprojekttage mit unterschiedlichen Herausforderungen und es gibt fünf „Team-Entwicklungstage" im Schuljahr. An diesen Tagen organisieren Eltern Projekte zu verschiedenen Themen wie Computer, Gesundheit, Theater  oder Fremdsprachen. Die Pädagogen nutzen diesen Freiraum, um die Schule weiterzuentwickeln.